Stadtteilgruppe Bremen-Tenever Kontakt Impressum
Rund um Tenever
Angebote
Architektur - Städtebau
Zahlen und Fakten
 

Geschichte des Ortsteils

Tenever ist in seiner jetzigen Form erst dreieinhalb Jahrzehnte alt. Bevor die Hochhäuser aus dem Boden gestampft wurden, weideten hier noch Kühe auf der grünen Wiese.

Die Großsiedlung Tenever wurde in den Jahren 1967 bis 1975 als Demonstrativbauvorhaben des Bundes errichtet. 2650 Wohnungen in 5- bis 22-geschossigen Wohnblöcken für ca. 8.000 Menschen wurden gebaut.

Die neuesten städtebaulichen Konzepte und Erkenntnisse aus der Stadtforschung wurden in die Planungen einbezogen. Nach dem damals sehr populären Konzept „Urbanität durch Dichte“ sollten nach ersten Planungen sogar bis zu 4.200 Wohnungen entstehen.

 
Stadträumliche Lage
Städtebauliches Konzept
Verkehrskonzept
Denkpause
Neues Bauen im kleineren Maßstab
Nachbesserung Tenevers von 1989 - 1998
 
 
© Stadtteilgruppe Bremen Tenever